Nun schürt der Herr des Lärchenbrandes
das Feuer in dem Nadeldicht,
trägt Glut ins kleinste Tal des Landes,
bringt ins Novemberdunkel Licht.
Die Lärche gleicht in Sommerzeiten
im Aufputz sich den andren an.
Wenn Ahornblätter erdwärts gleiten,
lässt sie Vergoldern freie Bahn.
Es sind des Baumes schönste Tage,
bewundert wird er überall.
Genossen wird, weit weg die Frage
nach drohend nahem Nadelfall.
[Ingo Baumgartner]

Schaut doch am 25. November 2018 von 10.30 - 16.30 Uhr vorbei ...

Wir freuen uns auf Euren Besuch in der Cottastraße !

Eure Gärtnerei Schuler

Deine Blumen im Stuttgarter Süden